7 Fashion-no-gos in office for men

Fashion men

Auch für Männer gibt es sie: die absoluten Büro-Fashion-No-gos! Leider ist das vielen Männern bislang nicht zu Ohren gekommen, vor allem im Büro! Aus diesem Grund folgt nach meinen Büro-Fashion-No-gos für Frauen, das Gegenstück für die Herren der Schöpfung:

They also exist for men: the absolute fashion no-gos in office! It’s a pitty that many men haven’t heard of them, especially in office. Therefore, after my post about the fashion no-gos for women, here they are for the gentleman of creation:

1. Kurze Hemden: Es tut mir wirklich sehr, sehr leid, liebe Kollegen, aber es gibt keinen Ausweg, ihr müsst im Sommer leider schwitzen. Es ist einfach nicht vertretbar, dass ihr mit kurzen Hemden ins Büro kommt. Es gibt diesbezüglich auch keine Ausnahme. Das ist eine feststehende Regel, die niemals, wirklich niemals gebrochen werden darf …. außer ihr seid ausnahmsweise, aus welchem Grund auch immer, für einen Tag als Busfahrer eingesetzt. Keiner will Eure bürobraunen, behaarten und aus zeitlichen Gründen untrainierten Arme sehen. Sorry! Kauft Euch lieber ein Eis, wenns zu heiß wird.

1. Short shirts: I am really, really sorry for that one, my dear colleagues, but there is no way out, you have to sweat in summer. It is absolutely indefensible to wear short shirts in office. There is no exception to it. It is a strict rule, that is never ever to be broken … except, when you are aked, because of whatever kind of reason, to undertake the task of a busdriver for one day. Nobody wants to see your office-tanned, hairy and because of temporal reasons untrained arms. Sorry! Better buy an ice-cream, if it gets too hot in summer.

2. Zu kurze Socken: Um beim Thema zu viel Haut zeigen zu bleiben! Bitte, bitte zieht Euch Socken an, die beim Sitzen oder Beine übereinanderschlagen nicht Eure meist noch bürogebräunteren Knöchel freilegen. Das wollen wir nicht sehen. Völlig ok in der Freizeit, von mir aus auch mit hochgekrempelten Jeans, aber nicht im Büro! Danke!

2. Short socks: In order to remain into the topic „showing off too much skin“! Please, please, put on socks, which don’t uncover your even more office-tanned ancles, while sitting or crossing legs from one side to the other. We don’t want to see such thing. It is alright in your leisure time, depending on me also with jeans-legs rolled up, but not in the office! Thank you!

3. Comic-Prints: Egal wie sehr ihr Popey, Spiderman oder sonstige Comic-Helden Eurer Kindheit liebt: Sie haben nichts auf Euren Socken oder allerschlimmstenfalls sogar Krawatten zu suchen! Sie gehören da nicht hin! Niemals! Während meiner Referendarszeit hatte ich Unterricht bei einem sehr netten Richter. Eines Tages kam er mit einer Seidenkrawatte – was allein schon ziemlich verstörend sein kann – mit Mickey Mouse-Motiv in den Unterricht. Ich bin quasi in Schockstarre verfallen und konnte meinen Blick die gesamten 2 Unterrichtsstunden nicht von der Krawatte abwenden. Seit diesem Zeitpunkt hatte ich insgesamt Schwierigkeiten zu glauben, dass dieser Mensch im Gerichtssaal Urteile fällt. Es hat mein gesamtes Bild von diesem Menschen zerrüttet. Für den Fall, dass ihr eine solche Krawatte oder Socken von Euren Kindern geschenkt bekommt, zieht sie an, wenn ihr aus dem Haus geht, zieht Euch im Auto um und zieht sie bevor ihr wieder nach Hause kommt wieder an! Wenn ihr ernst genommen werden wollt: Zeigt Euch nicht mit Comic-Print-Kleidung in der Öffentlichkeit, oder zumindest in Eurem beruflichen Umfeld!

3. Comic-prints: No matter how much you’re still in love with Popey, Spiderman or any other comic-heroe of your childhood: They have nothing to do on your socks or in the worst case even on your tie! They don’t belong there! Never! During my time as a trainee at court, I had a really nice judge as a mentot. One day he came to class, wearing a silk-tie – which alone can already seem disturbing – with a Mickey Mouse-print on it. It threw me in a state of shock and I was not able to take away my eyes away from the tie for the entire 2 lessons. Since this point of time, I had difficulties to believe that this man is able to make judgements at court. It disrupted my whole impression of this man. In case that such a tie or pair of socks was a present of your children, put them on at home, get changed in the car, und put them on again before getting home! If you want to be taken serious: Don’t show yourself in clothes with comic-prints in public, or at least in your professional environment.

4. Hawaii-Hemden: Nicht nur Comic-Print-Kleidung sorgen für einen erheblichen Respekt-Verlust, sondern auch Hawaii-Hemden lassen den Respekt auf einer Skala von 1-10, wobei 10 das höchste Maß an Respekt bedeutet, auf ungefähr eine 3 sinken. Also bitte nur in der Freizeit mit derart buntem, ornament-reichem Gewand auftreten.

4. Hawaiian shirts: Not only comic-printed clothes guarantee a significant loss of respect, also hawaiian shirts will decrease the level of respect on a scale from 1 to 10, while 10 represents the highest level of respect, down to level 3. So please, show off only in your leisure time with such colourful and ornamental robe.

5. Den Anzug bitte immer unbedingt in der richtigen Größe kaufen! Das gilt für kleine und für große Männer. Der ein oder andere kleine Mann denkt möglicherweise, dass er größer wirkt, wenn der Anzug eine Größe größer ist. Murp! Ganz falsch, das Gegenteil ist der Fall. Es sieht dann eher so aus, als ob der Anzug den jeweiligen Kandidaten auffressen würde. Bei großen Männern hingegen, darf vor allem an Hosenbein- und Ärmellänge nicht gespart werden. Wenn noch das halbe Bein und ein Viertel Arm rausschauen, hat das eher einen leicht lächerlichen Touch. Wie soll man denn da Geschäfte machen?

5. Please always buy your suites in the right size! That applies as well to little as to large men. One or the other little man might think a suite that is one size bigger than needed makes him look larger. Murp! Totally wrong, it’s the opposite. It looks like the suite would try to eat the candidate. Large men instead should really take care about the length of their trouser legs and sleeves. When half of the leg and quarter of the arm shows up beneath the clothing, it has more of a ridiculous look. How is anyone supposed to make deals with someone clothed like that?

6. Rollkragen-Pullover zum Anzug: Wieder einmal muss ich mich bei Euch entschuldigen: Auch im Winter habt ihr es nicht leicht! Während ihr im Sommer mit langärmligem Hemd schwitzen müsst, sei es Euch noch nicht mal im Winter gegönnt, dass ihr nicht friert. Aber ein Rollkragen-Pullover zum Anzug beziehungsweise zum Jackett hat eher Gymnasial-Lehrer- als Führungskraft-Charakter. Also falls kein Interesse an einem beruflichen Aufstieg besteht, gerne weiterhin Rollkragen tragen. Ansonsten bitte wieder zum klassischen Hemd greifen.

6. Turtleneck pullover combined with a suite: Once again I have to apologize to my male colleagues: Also in winter it’s not easy for you! While you have to sweat in summer with your longsleeve-shirts, you have to freeze in winter. But a turtleneck pullover with a suite or under a jacket has more of a highschool-teacher- than of a leadership-character. So, if you’re not interested in moving up the career ladder, go on wearing turtleneck pullovers with suites. Otherwise please get back to the classical shirts.

7. Acessoires: Es ist schön, wenn ihr Euch eine auffällige Uhr leisten könnt. Aber die Devise im beruflichen Umfeld lautet diesbezüglich: Weniger ist mehr! Bitte keine zu großen, protzigen, womöglich noch mit Diamanten-besetzte, Uhren tragen. Gold ist völlig in Ordnung, aber bitte nicht in Übergröße. Ketten: Nein, danke! Ohrringe: Bitte nicht! Coolness oder sexuelle Bestimmung müssen im beruflichen Umfeld nicht über Schmuck präsentiert werden! Auch zu große Gürtelschnallen sollten vermieden werden, das wirkt einfach fehl am Platz und kann zu falschen Assoziationen führen.

7. Acessories: I am really happy for you, if you are able to afford a noticeable watch. But the devise in a professional environment is: Less is more! Please don’t wear huge, pretentious, probably even diamond-studded, watches. Gold is alright with me, but not oversized. Necklaces: No, thank you! Earrings: Not at all! Coolness or sexual determination don’t have to be presented by jewellry in the professional environment! Also big belt buckles must be avoided, that seems just not appropriate and could lead to wrong associations.

FAZIT: Im Grundsatz gilt im Büro für Männer: Lieber etwas dezenter kleiden! Das mag für den einen traurig, spießig oder langweilig klingen, aber auch dezent gekleidet kann MANN schick, modern und in aussehen. Also einfach den richtigen Stoff, die richtige Farbe und die richtigen Acessoires wählen und der Respekt im Büro ist auf Eurer Seite!

CONCLUSION: In general in office the following applies to men: Preferible wear decent clothes! That may sound sad, square or boring, but also clothed decently, man can look stylish, modern and in. You just have to choose the right fabric, the right colour and the right acessories and teh respect in office is on your side!

2 Gedanken zu “7 Fashion-no-gos in office for men

  1. Ach, du sprichst mir so aus dem Herzen!! Mit einem Lachen auf dem Gesicht habe ich deine Zeilen gelesen, aber die traurige Wahrheit ist leider, daß die allerwenigsten Männer im Büro gut gekleidet sind. Aus leidvoller Erfahrung könnte ich deine Liste noch um folgende Punkte komplettieren:
    – keine Birkis oder Sandalen, egal ob mit oder ohne Socken!!! und vor allem
    – keine 7-8el Hosen!!
    Liebe Grüsse, Heike

    Gefällt mir

    • Hallo Heike,
      oh ja, die Liste lässt sich sicherlich noch um einige Punkte verlängern, aber wir wollen mit den Herren Kollegen mal nicht zu hart ins Gericht gehen 🙂 Deine 2 Punkte sind aber mehr als richtig. Autsch, allein der Gedanke tut ein bisschen weh 😉
      LG Mina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s