Redwine: Dogajolo toscano 2012

Dogajolo2012_IMG_4618

Endlich schaffe ich es wieder mal einen Wein-Post – beziehungsweise überhaupt einen Post – zu veröffentlichen. Nicht, dass ich die letzten Wochen oder Monate keinen Wein getrunken hätte… 😉 Ich wollte schon längst mal wieder etwas über Wein posten. Allerdings wusste ich einfach nicht, welchen der unzähligen, wundervollen Weine ich denn nun vorstellen beziehungsweise empfehlen soll.

Finally I managed to write a new wine-post  – or any kind of new post. Not that I haven’t been drinking wine the last weeks or months… 😉 I wanted to post about some kind of wine for weeks, but I just didn’t know which one of those hundreds of wonderful wines I should recommend.

Jetzt ist mir aber ein Wein über den Weg gelaufen, der im Hinblick auf Preis-Leistung kaum zu überbieten ist: Dogajolo toscano 2012 (2013) Ein toskanischer Rotweincuvée, bestehend aus Sangiovese und Cabernet Sauvignon. Schmeckt beerig aber keines falls süß, würzig und weich im Abgang. Ein sehr gefälliger, aber keinesfalls langweiliger, Wein, den man super zu deftigem Essen genießen kann oder tatsächlich bei einer Party. Dadurch, dass der Wein nicht zu schwer ist, muss man auch nicht befürchten, dass einem die Gäste wegnicken oder -kippen (ok, für letzteres will ich keine Garantie geben). Wieder mal ein Wein, der beweist, dass Wein nicht immer teuer sein muss. Insbesondere dann nicht, wenn man auch mal unter Woche, ohne jeden Anlass ein Gläschen genießen will. Also: Prost!

Recently I just bumped into the right wine to be posted about. This wine is outstanding in sense of price-quality: Dogajolo toscano 2012 (2013). A red cuvée from toscany, made of Sangiovese and Cabernet Sauvignon, with a strong taste of berries, but not sweet at all, spicy with a soft finish. Definitely a pleasing, but not a boring wine, that can be enjoyed with a hearty meal or actually at a party. As the wine isn’t too heavy , you don’t have to be scared that your guests will fall asleep – or fall over (well, I do not guarantee the last one). Again a wine, which shows, that it doesn’t always have to be an expensive wine. Especially not, while having an easy night during the week, enjoying a sip without any occasion. So: Cheers!

Dogajolo2012_IMG_4613 Dogajolo2012_IMG_4633 Dogajolo2012_IMG_4626 Dogajolo2012_IMG_4622

Dogajolo2012_IMG_4623 Dogajolo2012_IMG_4625

 

6 Gedanken zu “Redwine: Dogajolo toscano 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s