3 organisation apps that will ease up your life

flamingo_IMG_6418

IPhone-Case: sponsered by gocustomized
Handyhülle selbst gestalten http://www.gocustomized.de/
IPhone 5 Handyhülle selbst gestalten https://www.gocustomized.de/iphone/iphone-5-s/

Ob es daran liegt, dass ich bereits 2 Schwangerschafts- und 2 Stilldemenzen hinter mir habe, oder daran, dass ich mich nun nicht mehr nur um meine eigene Organisation – privat sowie beruflich-, sondern auch um die meines Mannes und die meiner beiden Kinder kümmern muss, oder daran, dass ich einfach alt werde, ist nicht geklärt. Klar ist, dass mein Gedächtnis über die letzten Jahre hinweg eine gewisse Reduktion erfahren musste. Da kann man sich jetzt mit dem Zustand abfinden und sagen, ein bisschen Schwund ist immer… aber ungeschickt, da dann Job, Freunde und Familie unter der Desorganisation zu leiden haben. Die andere Option wäre, einen Personal Assistent zu engagieren, dem man alles zuruft und der dann alles für einen organisiert… ein Traum, aber: kaum bezahlbar und außerdem irgendwie doch laaaaangeweilig. Daher bleibt nur die letzte Option: Man erfreue sich am technischen Fortschritt und nutze folgende Organisations-Apps, um sich das Leben leichter zu machen:

Whether it is because I had to go through 2 pregnancy- and 2 breastfeeding- dementias, or because of the fact that I am no longer just responsible for my own organization professional and private – but as well for my husband’s and my two children’s worry needs, or because I‚m just getting old, is not clear. What is clear instead is, that my memory has experienced some reduction over the past few years. I defintitely could stop worrying about that and accept that little shrinkage… but that would be a little awkward, especially in regard to the fact that as well the job as the friends and family would have to suffer from this disorganization. The other option would be to hire a personal assistant, which you just have to call and everyhing will be organized for you such a dream, but: hardly affordable and also somehow boooooring. Therefore, there remains only the last option: Rejoice in the technical progress and use the following organisation apps to ease up your life:

Wunderlist

Der Name ist Programm! Es heißt ja, dass man sich immer alles aufschreiben soll, was man zu tun hat. Das mach ich auch. Ich erstelle Listen, viele Listen, Listen für alles was ich mir so vornehme. Einkaufslisten, Blog-Post-Listen, Aufgabenlisten, Koffer-für-die-Kinder-pack-Listen, und so weiter und so fort. – Ich erstelle übrigens keine „To-Do“-Listen. Ich hasse diesen Begriff! – Aber egal. Diese Listen finden ihr Plätzchen jedenfalls meist auf irgendwelchen Zettelchen, welche allerdings leider häufig den unergründlichen Gletscherspaltentiefen meiner Unterlagen-Berge im Büro oder den kleinen auf filigrane Falt-, Versenk- oder Zerreißtechnik gepolten Kinder-Händchen meiner Tochter („Oh Mama, putte macht!“) zum Opfer fallen. Auf den Einkaufszetteln steht fast immer das selbe, da aber auch diese oft aus unaufklärbaren Gründen nicht mehr auffindbar sind, schreibe ich jedes Mal von neuem einen Einkaufszettel mit quasi identischem Inhalt. Ich bleibe dabei, dass es hilft sich seine zu erledigenden Aufgaben aufzuschreiben. Allerdings nicht mehr auf Zetteln! In Wunderlist erstelle ich weiter fröhlich Listen zu unterschiedlichen Themen, kann die wichtigsten Aufgaben aus unterschiedlichen Listen als Favoriten markieren, oder bestimmte Aufgaben auf Termin setzen oder sogar mit meinen Kontakten teilen. Es kann doch alles sooo einfach sein!

It really is a Wunderlist! They say, that you’re supposed to write down all of oyur tasks. I definetely do! I create lists, many lists, lists for everything that is on my mind. Shopping lists, blog post lists, task lists, packing-the suitcase-for-the-children-lists, and much muchmore. – Incidentally, I do no write „to-do“ lists. I hate that term! – But no matter. These lists will find their place in any case mostly on any piece of paper, which will unfortunately either end up in the unfathomable depths of my mountains of documents in the office or in the little hands of my daughter that are poled on folding, ripping or sinking anything falling in her hands. The shopping lists include almost always the same thinghs. But as they also get lost – because of any reason – I have to write a new list with amlost the same content over and over again. But I still believe in the saying that it helps to write down tasks to get them done. However, no longer little paper-pieces! In Wunderlist I continue creating lists on various topics, cheerfully. The most important tasks from various lists can be marked as favorites, or I can put certain tasks on due dates or share them with my contacts. It’s sooo easy!

Scannable

Eine weitere Organisations-App, die für mich essentiell ist: Scannable! Das Beste überhaupt. Ersetzt einen Scanner. Einfach Dokument in der App fotografieren, zuschneiden und das PDF ist fertig. Das Dokument wird in Scannable 30 Tage gespeichert und dann automatisch gelöscht.

Another organisation app that is essential to me: Scannable! The best thing ever. All in all it replaces a scanner. You just have to simply photograph the document within the app, crop it and the PDF is ready. The document will be saved for 30 days in the app and then automatically deleted.

Pocket

Grad beim kurz Surfen auf dem Handy was entdeckt, aber keine Zeit mehr es durchzulesen. Egal, les ich nachher! Nachher: Wo war das nochmal? Der Klassiker. Trotz sämtlicher Suchmaschinen findet man das Gesuchte nicht mehr. Mit Pocket lässt sich das Problem ganz leicht lösen: Einfach entsprechenden Link über den Teilen-Button in der Pocket-App teilen und später lesen.

A short surf on the web by mobile phone and heapes of great contents are found, but unfortunately no time to read it straight away. Doen’t matter, I can read it afterwards, I think! Afterwards: Where was that thing I wanted to read, again? It’s always the same. Despite all the search engines you can no longer find what you needed. With Pocket that prolem is solved easily: Share your link via the Share button in the Pocket app and read it later.

Diese Organisation-Apps sind echt Gold wert. Ich suche aber noch nach einer guten, einfachen Kalender-App, bei der man einen Kalender erstellen kann, auf den mehrere Personen Zugriff haben und Termine eintragen können. Also falls ihr Vorschläge habt, nur her damit!

These organisation apps are evident. But I‚m still looking for a good, simple calendar app, that allows you to create a calendar, a certain amount of people have access to and can enter appointments. So if you have any suggestions, let me know!

Follow my blog with Bloglovin

2 Gedanken zu “3 organisation apps that will ease up your life

  1. Ein schöner Beitrag! Ich beschäftige mich momentan viel mit Zeitmanagement, Motivation und Organisation. Grundsätzlich bin ich mit meinem analogen Planer eher weniger ein Freund der digitalen Organisation am Smartphone oder PC, alle möglichen Listen finden sich in meinem Kalender. Ich lese aber viele Blogs und die drucke ich mir natürlich nicht aus, diese bestehen digital und so möchte ich sie nutzen. Bisher habe ich überhaupt nicht daran gedacht, eine App dafür zu verwenden. Ich habe mir die Seiten als PDF erstellt und in einen Ordner in meiner Dropbox abgelegt.
    Nachdem ich nun deinen Artikel gelesen habe, wurde die App „Pocket“ direkt heruntergeladen und nach nicht einmal fünf Minuten befinden sich schon etwa 20 Seiten in der Leseliste. Ich bin begeistert und will dir noch kurz Danke für diesen tollen Tipp sagen (:
    Liebe Grüße, Denise

    Gefällt mir

    • Liebe Denise,
      das freut mich aber sehr, dass der Pocket-Tipp Dir etwas gebracht hat. Ich finde im Übrigen auch, dass man sich erst ein bisschen reinfinden muss in die ganzen Organisations-Apps aber wenn man sich ein bisschen beschäftigt, lohnt es sich tatsächlich! Danke für Deinen Kommentar!
      Liebe Grüße
      MINA

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s